NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Zuletzt aktualisiert: 5. Oktober 2016


Diese Webseite wird von der Collective Insights UG (haftungsbeschränkt) (Adresse: Choriner Str. 10, 10119 Berlin; M: mail@collective-insights.com; T: +49 (0) 30 92 100 79 20; Geschäftsführung: Christian Davepon, Dominik Wörner; Amtsgericht Charlottenburg, HRB 180850 B) im Folgenden „Seitenbetreiber“ im Auftrag des Auftraggebers („Seiteneigentümer“) betrieben. Der Name des Seiteneigentümers ist in der Fußzeile der Webseite zu finden. Die Kontaktdaten des Seiteneigentümers können über den dahinterliegenden Link aufgerufen werden. „Nutzer“ („Sie“) sind alle Personen, die diese Webseite aufrufen und benutzen.

Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen ist die kostenlose Nutzung dieser Webseite. Die Webseite besteht aus Texten, Dokumenten, Bildern, Links, Dateien, Graphiken, Videos, Audio und Codes.

Das Urheberrecht an der zum Betrieb der Webseite genutzten Technologie liegt bei Insights: Powering Collective Thinking Ltd. (Menachem Begin Street 16, Ramat Gan 52700, Israel); „der Lizenzgeber“.

Alle Inhalte und Daten dieser Webseite gehören dem Seiteneigentümer.

Voraussetzung der Nutzung ist eine Verbindung zum Internet.

1. Funktionsweise der Webseite

(1)   Auf der Webseite können mehrerer Projekte („Konsultationen“) gleichzeitig stattfinden, die ggf. für unterschiedliche Nutzergruppen gedacht sind.

(2)   Der Seiteneigentümer benennt Administratoren, die Konsultationen im Sinne des Seiteneigentümers steuern.

(3)   Projekte können sowohl „öffentlich, für jede/n zugänglich“ oder „privat, nur für bestimmte Personen“ sein.

(4)   Nutzer können sich an den Konsultationen aktiv beteiligen, indem Sie Antworten und Beiträge verfassen oder Antworten von anderen Nutzern befürworten und kommentieren.

(5)   Darüber hinaus werden Nutzer ggf. eingeladen, an der Analyse mitzuwirken. Dabei sind Kernaussagen in Antworten zu markieren, Antworten zu gruppieren und Erkenntnisse zu formulieren. Ziel ist es, das Wissen von vielen Menschen zu sammeln und daraus wesentliche Erkenntnisse zu gewinnen, die zu den richtigen Entscheidungen führen. Nutzer haben keinen Anspruch darauf, zur Analyse eingeladen zu werden, an der Analyse mitzuwirken oder über diese informiert zu werden.

2. Teilnahmeberechtigte Nutzer

(1)   Die Nutzung ist natürlichen und juristischen Personen gestattet.

(2)   Sie dürfen die Webseite nur dann im Namen einer dritten Person nutzen, wenn Sie zu deren Vertretung befugt sind.

3. Registrierung

(1)   Nach Maßgabe des Seiteneigentümers kann es für die Nutzung dieser Webseite erforderlich sein, dass Sie sich registrieren. 

(2)   Ist die Registrierung nicht erforderlich, steht es Nutzern frei, sich auf der Webseite zu registrieren. Sie können sich auch ohne Registrierung an der Konsultation beteiligen. Ggf. stehen Ihnen ohne Registrierung jedoch weniger Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

(3)   Wenn Sie sich registrieren, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, einen Benutzernamen wählen und ein Passwort bestimmen. Sie sind eingeladen, ein Profilbild hochzuladen. Sie dürfen sich nur einmal registrieren und nicht mit mehreren Benutzerkonten agieren (Ausnahme siehe 2 (2)). Nach Maßgabe des Seiteneigentümers sind noch weitere Informationen freiwillig oder verpflichtend anzugeben (z.B. Vor- und Nachnamen, Titel). Nach Maßgabe des Seiteneigentümers besteht ggf. auch die Möglichkeit, sich mit Ihrer Twitter oder Facebook ID anzumelden.

(4)   Wenn Sie sich registrieren, werden Ihrem Profil u.U. Aktivitäten und Inhalte (Kommentare, Befürwortungen und Beiträge) zugeordnet, die Sie vor der Registrierung durchgeführt bzw. geschaffen haben.

(5)   Der Seiteneigentümer kontaktiert Sie ggf. während der Konsultation per E-Mail, um Sie über den Stand der Dinge auf dem Laufenden zu halten. Sie können sich jederzeit von den E-Mail-Benachrichtigungen abmelden. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail eine entsprechende Funktion. Sie können sich diesbezüglich auch an mail@collective-insights.com oder den Seiteneigentümer wenden. Den Namen des Seiteneigentümers ist in der Fußzeile der Webseite zu finden. Die Kontaktdaten des Seiteneigentümers können über den dahinterliegenden Link aufgerufen werden.

(6)   Sie sind verpflichtet, mit Ihren Zugangsdaten (v.a. Ihrem Passwort) sorgfältig umzugehen, diese vertraulich zu behandeln und deren Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Besteht Anlass zur Vermutung, dass Dritten Ihre Zugangsdaten bekannt geworden sind, teilen Sie diesen Umstand dem Seitenbetreiber (mail@collective-insights.com) mit und ändern Sie die Zugangsdaten unverzüglich.

4. Verfügbarkeit und Sicherheit

(1)   Sie haben keinen Anspruch auf Aufrechterhaltung der Webseite, bestimmter Funktionen der Webseite oder des Designs. Seiteneigentümer und Seitenbetreiber behalten es sich vor, den Betrieb der Webseite jederzeit einzustellen. Ferner haben Sie keinen Anspruch auf fehlerfreies Funktionieren der Webseite.

(2)   Der Seitenbetreiber und der Seiteneigentümer sind bemüht, das Angebot dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Eine vollständige und lückenlose Verfügbarkeit ist jedoch aus technischen Gründen (insbesondere aufgrund von Wartungsarbeiten und Updates) nicht zu garantieren.

(3)   Der Seitenbetreiber nutzt branchenübliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Inhalte der Webseite und die Datenbank vor unbefugtem und rechtwidrigem Zugriff zu schützen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Sicherheit von Inhalten und Daten im Internet nicht garantiert werden kann.

5. Kontakte importieren

Der Seiteneigentümer kann Kontaktdaten von Personen auf die Webseite importieren und auf diese Weise Nutzer per E-Mail oder SMS zur Teilnahme an Konsultationen einladen. Nach Maßgabe des Seiteneigentümers ist es ggf. möglich, dass auch Nutzer andere Nutzer zur Teilnahme an einer Konsultation einladen.

6. Nutzungsrechte an Ihren Inhalten

(1)   Die Webseite ist ein „Öffentlicher Raum“; Ihre Anonymität und Privatsphäre kann nicht garantiert werden.

(2)   Die von Ihnen geschaffenen Inhalte sind für andere Nutzer sichtbar und können von anderen Nutzern, dem Seiteneigentümer und Seitenbetreiber zum Zwecke der Gewinnung von Erkenntnissen verändert, kommentiert, befürwortet, gelöscht und mit anderen Inhalten gruppiert und verschmolzen werden. Sie haben keinen Anspruch darauf, dass Ihre Inhalte auf der Webseite veröffentlicht werden oder dauerhaft unverändert auf der Webseite zu sehen sind.

(3)   An den von Ihnen geschaffenen Inhalten räumen Sie dem Seiteneigentümer und dem Seitenbetreiber das einfache, nicht exklusive, zeitlich und örtlich unbeschränkte Recht ein, die Inhalte zu veröffentlichen und zu verwenden. Das Nutzungsrecht erstreckt sich auch auf die Nutzung der Inhalte in Printpublikationen sowie das Recht, die Inhalte an Dritte zu lizensieren.

7. Nutzerpflichten

(1)   Sie sind für Inhalte, die Sie auf der Webseite kreieren und veröffentlichen, verantwortlich.

(2)   Sie sind verpflichtet, sicherzustellen, dass die von Ihnen eingestellten Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen und nicht Rechte von Dritten (insbesondere Urheber- und Persönlichkeitsrechten) verletzen.

(3)   Es ist Ihnen untersagt, die Webseite für kommerzielle Zwecke, insbesondere zu Werbezwecken, zu nutzen.

(4)   Es ist Ihnen nicht erlaubt, personenbezogene Daten von Dritten auf der Webseite zu veröffentlichen.

(5)   Nehmen Sie Abstand von Mehrfach-Postings.

(6)   Nehmen Sie Abstand von Beiträgen, die nicht zum Thema passen.

(7)   Sie sind verpflichtet, Ihren Beitrag dazu zu leisten, dass die Konsultationen auf dieser Webseite einen sachlichen, höflichen, integrativen und konstruktiven Charakter beibehalten. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich respektvoll gegenüber den anderen Nutzern und deren Beiträgen verhalten.

(8)   Sie dürfen keine falschen Tatsachenbehauptungen über Dritte aufstellen und sich nicht beleidigend, drohend, rassistisch, sexistisch, diskriminierend, gewaltverherrlichend, fremdenfeindlich und pornographisch äußern.

(9)   Jede Handlung, die den Betrieb der Webseite oder der dahinterstehenden Infrastruktur verhindert, beeinträchtigt oder manipuliert, ist Ihnen untersagt und wird von uns zur Anzeige gebracht.

(10) Sie haben die Webseite so zu nutzen, dass es zu keiner übermäßigen Belastung der Webseite kommt. Es ist Ihnen untersagt, die Webseite elektronischen Attacken (insbesondere Viren, Trojanern, Hacking Versuchen oder Brute-Force-Attacken) auszusetzen. Untersagt ist auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Daten (z.B. Crawlern, Robots oder Skripten).

(11) Es ist Ihnen ferner untersagt, Inhalte zu überschreiben, zu modifizieren oder zu kopieren, sofern dies nicht dem vorhergesehenen Verfahren der Konsultation entspricht (siehe hierzu 1.).

8. Nutzerhaftung

(1)   Sobald der Seiteneigentümer oder der Seitenbetreiber Kenntnis über einen Verstoß gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen erlangt, behalten es sich der Seiteneigentümer und der Seitenbetreiber vor, ohne vorherige Mitteilung an den Nutzer entsprechende Inhalte nicht zu veröffentlichen, zu löschen oder das entsprechende Benutzerkonto zu sperren oder zu löschen. In Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben behalten es sich der Seiteneigentümer und der Seitenbetreiber vor, die Identität des Nutzers offenzulegen.

(2)   Sie verpflichten sich, den Seiteneigentümer, den Seitenbetreiber und entsprechende Beauftragte von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aufgrund einer von Ihnen durch die Nutzung dieser Webseite begangenen Verletzung entstanden sind. Die Freistellung schließt die Kosten der Inanspruchnahme des Dritten sowie die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und –verteidigung mit ein.

9. Haftung

(1)   Seiteneigentümer und Seitenbetreiber machen keinerlei Zusicherung und übernehmen keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Funktionsfähigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit, Abrufbarkeit und/oder Zuverlässigkeit der Webseite und deren Inhalte. Die Nutzung der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr. Seiteneigentümer und Seitenbetreiber ersetzen keinen Schaden, der aus Ihrem Vertrauen in die Vollständigkeit, Funktionsfähigkeit, Sicherheit, Qualität, Richtigkeit, Abrufbarkeit und/oder Zuverlässigkeit der Webseite und der Inhalte entstehen.

(2)   Grundsätzlich haften Seiteneigentümer und Seitenbetreiber nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. Außerdem haften Seiteneigentümer und Seitenbetreiber bei einfacher Fahrlässigkeit bei Nichterfüllung von solchen Pflichten („Kardinalspflichten“), die wesentlich dem Vertragszweck dienen und auf deren Erfüllung berechtigterweise vertraut werden darf.

10. Datenschutz

Bei der Nutzung dieser Webseite werden ggf. personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie können weitere Informationen der Datenschutzerklärung entnehmen.

11. Kündigung

(1)   Der Nutzungsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit, endet jedoch spätestens mit der Archivierung der Webseite. Sowohl Ihnen als auch dem Seiteneigentümer und dem Seitenbetreiber steht das Recht zu, jederzeit fristlos und grundlos zu kündigen. Wenn Sie kündigen möchten bzw. Ihr Benutzerkonto löschen möchten, senden Sie eine E-Mail an mail@collective-insights.com oder an den Seiteneigentümer. Der Name des Seiteneigentümers ist in der Fußzeile der Webseite zu finden. Die Kontaktdaten des Seiteneigentümers können über den dahinterliegenden Link aufgerufen werden.

(2)   Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

(3)   Nach Kündigung und Löschung Ihres Benutzerkontos werden Ihre Inhalte anonymisiert. Das Nutzungsrecht an Ihren Inhalten (siehe 6.) bleibt von einer Kündigung unberührt.

12. Sonstiges

(1)   Der Seitenbetreiber kann seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag an einen Dritten (z.B. ein Partnerunternehmen oder verbundenes Unternehmen) übertragen (Vertragsübernahme). Dem Nutzer steht für den Fall der Vertragsübernahme das Recht zu, den Vertrag fristlos zu kündigen. Der Nutzer wird per E-Mail über eine Vertragsübernahme informiert.

(2)   Der Seiteneigentümer und der Seitenbetreiber behalten es sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Sie werden spätestens zehn Kalendertage vor Inkrafttreten der neuen Nutzungsbedingungen per E-Mail über diesen Umstand informiert.

(3)   Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrags.

(4)   Diese Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht.

Thanks! We will be in touch shortly.

Oops! Something went wrong while submitting the form

No Thanks