BOB GEDERT, LEITER "AUSTIN RESOURCE RECOVERY"

So wurde in der Stadt Austin/Texas die Recyclingquote nachhaltig erhöht

1,529
User
1,359
Antworten
11
Erkenntnisse
63%
Impact

Im ersten Schritt definierte die Stadtverwaltung ihr Ziel und stellte folgende Frage:

Wie können wir es schaffen, dass weniger weggeworfen und mehr recycelt wird? Was können wir tun?

Stakeholdergruppen wurden eingeladen ihr Wissen zu teilen

Bevölkerung

Kommunale Politiker

Verwaltung

NGOs

Studierende

Weitere Personen

Alle Antworten wurden zentral im Forum gesammelt

Die Stadt machte über soziale Netzwerke, den Newsletter, eine PR Kampagne und bei Versammlungen auf die Konsultation aufmerksam. Teilnehmende antworteten per SMS und direkt im Forum.

PR Kampagnen

E-Mails

SMS

Konferenzen

Facebook

Twitter

Alle Erkenntnisse führten zu Entscheidungen

"Austiner/innen brauchen Infos über das Recycling-Verhalten von Anderen... und deren Motivation."

"In den Haushalten fallen häufig mehr Wertstoffe an als in die Recyclingtonne passen...
Abholrhythmus.

"Austiner/innen ist nicht ausreichend klar, was und wie recycelt werden kann und soll. Die Infos müssen über unterschiedlichste Kanäle verbreitet werden."

Alle Teilnehmenden erhielten personalisiertes Feedback zu Maßnahmen der "Austin Resource Recovery"

KONTAKT AUFNEHMEN

Danke! Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Oops! Something went wrong while submitting the form

Nein, lieber nicht.