CARSTEN WULFÄNGER, LANDRAT LANDKREIS STENDAL

So wurde die Digitalisierung in der Region Altmark weitergedacht

101
User
84
Antworten
7
Erkenntnisse
7
Stellungnahmen

Zunächst definierte die verantwortliche Entwicklungsagentur des Land(auf)schwung-Programms die Fragestellung:

Das Leben in der Altmark soll attraktiv und angenehm sein. Welchen Beitrag kann das Internet leisten? Welche neuen digitalen Angebote wünschen Sie sich?

Verschiedene Stakeholdergruppen wurden zur Konsultation eingeladen

Bürger

Fachleute

Stakeholder

Initiativen

Vereine

Besucher

Alle Antworten kamen auf der Insights-Webseite zusammen

Vor, nach und insbesondere während des AltmarkMacher-Festivals antworteten die Bürger und weitere Stakeholder direkt online, per SMS und E-Mail. Darüber hinaus wurden auch viele Kurzinterviews geführt, die transkribiert und anschließend ebenfalls auf der Insights-Webseite eingestellt wurden.

PR Kampagnen

E-Mails

SMS

Konferenzen

Facebook

Twitter

Wegweisende Erkenntnisse wurden gewonnen

"INITIALZÜNDUNG INTERNETZUGANG - Flächendeckender Zugang zu schnellem Internet ist ein zentraler Baustein in der Entwicklung der Region."

"...Daher muss bei der Entwicklung solcher Angebote unbedingt die Nutzerfreundlichkeit für die ältere Generation berücksichtigt werden."

"Die Altmark hat viel zu bieten, für die Altmärker selbst, aber auch für Touristen. Viele Menschen wissen jedoch nichts davon! Um dies zu ändern..."

Alle Teilnehmer erhielten eine persönliche Rückmeldung.

KONTAKT AUFNEHMEN

Danke! Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Oops! Something went wrong while submitting the form

Nein, lieber nicht.